Steinfurt für Frieden und Hoffnung - Viele Trecker bringen Burgsteinfurt zum Leuchten

2020 12 19 Traktoren Demo Drohne 4

Am Samstag hat die Landjugend Burgsteinfurt gemeinsam mit dem Landwirtschaftlichen Ortsverein Steinfurt (LOV) einen Trecker-Korso durch Burgsteinfurts Straßen organisiert. Im Rahmen der landesweiten Protest-Aktion „Ein Funken Hoffnung“ haben über 50 Trecker am Sonnabend viele Augen zum Leuchten gebracht. Unter dem Motto „Steinfurt für Frieden und Hoffnung – mehr Wertschätzung für die Arbeit der LandwirtInnen“ demonstrierten viele JunglandwirtInnen aus Burgsteinfurt, Laer, Wettringen, Metelen, Emsdetten, Neuenkirchen, Rheine und Greven. Los ging es um 17 Uhr beim Raiffeisen Steinfurter Land im Sonnenschein. Anderthalb Stunden lang fuhren die Trecker quer durch Steinfurt und endeten zuletzt auf dem Marktplatz von Burgsteinfurt. „Der Zuspruch von außen war riesig. Die Anzahl der Traktoren zeigt, wie viele junge Menschen sich auch in Zeiten der Corona-Pandemie engagieren möchten.“, freut sich Maxie Fischer, Versammlungsleiterin und Mitglied im LandjugendVorstand. „Besonders freue ich mich, dass sich der Landwirtschaftliche Ortsverein so kooperativ gezeigt hat.“, fügt Marcel Kreft, ebenfalls Mitglied im Landjugend-Vorstand, an. Die Veranstaltenden möchten ein Licht in die Wohnungen und Häuser der Steinfurter Bürger und Bürgerinnen in dieser verschärften Lockdown-Zeit tragen. „Gerade für die Menschen, denen es in dieser schweren Zeit nicht gut geht, soll ein Funken Hoffnung versprüht werden.“, zeigt sich Pia Treuenberg, Vorsitzende der Landjugend Burgsteinfurt, optimistisch. Die Landjugend Burgsteinfurt und der Landwirtschaftliche Ortsverein Steinfurt wünschen sich aber auch, dass sich die Sicht der Bevölkerung auf die LandwirtInnen zum Positiven ändert. Sie zeigten mit der Aktion, dass die LandwirtInnen auch in Zeiten von Corona und über die Weihnachtsfeiertage da sind. „Die ErzeugerInnen unserer aller Lebensmittel – unsere LandwirtInnen – brauchen mehr Sicherheit“, so Hendrik Hesseler, 2. Vorsitzender des LOV Steinfurt, „und das hat sich durch die Corona-Pandemie nicht gerade zum Guten gewendet.“.

 
zurück nach oben
realisiert von Burnerpage mit editly.